Sie sind hier: Startseite

Kontakt

DRK-Kreisverband Peine e.V.
Hegelstraße 9
31224 Peine 
Telefon 05171 7675-0
Telefax 05171 7675-29

info[at]drkpeine[dot]de

Herzlich Willkommen beim DRK Peine!

Seit mehr als 60 Jahren besteht der DRK Kreisverband Peine e.V.. Was in den Nachkriegsjahren begann, hat sich inzwischen zu einem vielseitigen, modernen Verband entwickelt. Das Angebot ist vielfältig: Erste Hilfe, Blutspenden, Katastrophenschutz und Rettungsdienst sind ebenso zu benennen wie ambulante und stationäre Pflege, Betreutes Wohnen Zuhause, Betreutes Reisen, Gesundheitsprogramme, Kleidershops, Menüservice sowie Angebote für junge Leute und Senioren.

Seniorenzentrum Edemissen

Das DRK Seniorenzentrum Edemissen liegt mitten im Grünen und bietet ein kompaktes Angebot in erholsamer Atmosphäre. Für Senioren stehen 118 Plätze im Alten- und Pflegeheim zu Verfügung, außerdem gibt es 6 Wohnungen des  „Betreuten Wohnens". Mehr

Häusliche Pflege Peine und Ilsede

fürsorglich - kompetent - zuverlässig

Seit dem 01.10.2010 ist die DRK Sozialstation in Peine für Sie da und seit dem 01.07.2016 steht auch der Pflegedienst "Die helfenden Engel" in Bülten unter dem Zeichen des DRK.
Mehr zum Thema hier

Rettungsdienst

zuverlässig - fachkundig - sicher

Der DRK Rettungsdienst im Landkreis Peine ist für Sie da, 365 Tage im Jahr 24 Stunden am Tag! Mehr hier

14. September 2016 DRK spendet 500 Euro an Förderverein der IGS Peine

“Coolness“- Kompetenzen stärken

„Coolness trainieren - ein Projekt, das wir gut finden“, meint Irmgard Engel vom DRK Schnäppchenmarkt Vöhrum. Darum setzte sie sich im Namen ihrer ehrenamtlichen Kollegen dafür ein, dass ein Teil der... [mehr]

09. September 2016 12. Hannover Firmenlauf

Das DRK Peine läuft...

Am 09.09.2016 nahmen aus dem Rettungsdienst und der Geschäftsstelle 8 Teilnehmer am 12. Hannover Firmenlauf teil. Bei gutem Wetter und mit guter Laune kamen alle fix ins Ziel.
Für dieses Jahr... [mehr]

08. September 2016 DRK-Spende für „Klasse 2000“

Gesundheit fördern

Das Ziel: Gesundheit von Kindern fördern. „Das wollen wir unterstützen“, sind sich Hubert Nolte und Dorit Lonnemann einig. Beide sind vom DRK und finden das Projekt „Klasse 2000“ an der... [mehr]